Aus familiären Gründen werde ich das Nagelstudio zum 31.08.2017 schliessen.
 
 Es fällt mir nicht leicht, einen Teil von meinem Leben abzuschließen, den ich immer geliebt und mit Leidenschaft ausgeübt habe.
Ich habe sehr viel erreicht seit 2001 und war immer sehr glücklich damit.
Ich habe sehr viele Menschen kennengelernt und zu schätzen gewußt.
Doch im Jahr 2017 sollte alles anders laufen.
Ende Januar hat das Schicksal sehr hart zugeschlagen.
Mein Mann erlitt einen Herzinfarkt und durch den Sauerstoffmangel erlitt er außerdem noch eine Hirnschädigung.
Von einer Sekunde auf die andere, änderte sich alles.
Alles ist im freien Fall und keiner weiß wo die Reise hingeht.
Ich habe alles versucht, mein altes Leben zu halten und weiterzumachen.
Aber man kommt an einen Punkt an dem man sich entscheiden muss, was für einen wichtig ist.
Und das ist meine Familie,
Ich habe mich für die Liebe meines Lebens entschieden. Für meinen Mann, in der schwersten Zeit, die ein Mensch erleben kann, wollte und will ich immer für ihn da sein.
Ich bin jeden Tag und jede Nacht an seiner Seite, wir mußten schon sehr viel durchstehen und haben es bis jetzt geschafft, und werden es auch weiterhin schaffen.
Bis jetzt hat mein Mann sich jeden Tag ein kleines Stückchen mehr ins Leben zurück gekämpft, ich werde für ihn da sein und ihn stützen.
Ich werde jetzt für ihn der Fels in der Brandung sein, egal was kommt.
Aufgeben ist keine Option.
Es heißt so schön, wenn man fällt ist das keine Schande, nur wenn man liegen bleibt.
Und ich steh jeden morgen wieder auf!
 
Ich will mich für die Jahre seit ich selbstständig war, bei allen meinen Kunden bedanken. 
Für die Jahrzente lange Treue,
Für Ihre Geduld, wenn mal was nicht so lief,
Für Ihr da sein,
Für Ihr Lachen,
Für Ihr Weinen,
Gemeinsam mit Euch zu feiern,
Ich kann ehrlich sagen, ich hatte die besten Kunden.
Ich danke Euch von ganzem Herzen.
Ich hoffe auf Euer Verständnis.
 
Eure Tanja Braun
 
Und für meinen Mann:
was man liebt, das läßt man nie mehr los.